Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Akzeptieren

Sagemax WAX Discs

Sagemax WAX Disc eignet sich für die Herstellung von Wachsrestraurationen mittels CAD/CAM-Technologie. Anwendungsbereich: CAD/CAM-gefertigte Wachsobjekte für die Press- und Gusstechnik.

  • SAG WAX
  • Wachs
20,00 €
zzgl. MwSt.
Höhe
Durchmesser
Menge

Product Description

Eigenschaften

– Chemische Zusammensetzung: Synthetisches Wachs

– Farbe: Blaue

– Tropf-Schmelzpunkt: 100 – 120 °C

– Dichte : 0,92 g/cm³

– Wasserlöslichkeit: unlöslich

Indikationen

CAD/CAM-Fertigung von Wachsobjekten für die Press- und Gusstechnik.

Kontraindikationen

Nicht für die direkte Anwendung im Patientenmund geeignet.

Design-Richtlinien

Für das Design der Wachsobjekte die Angaben des Herstellers der jeweiligen Legierung und Presskeramik beachten.

CAD/CAM-Fertigung

Sagemax WAX Disc eignet sich für die Verarbeitung in CAD/CAM-Frässystemen für die dentale Anwendung (bitte die Angaben des jeweiligen Herstellers beachten). Für die Bearbeitung des Materials nur die für das entsprechende Frässystem empfohlenen Fräswerkzeuge verwenden. Die Umgebungstemperatur während der Bearbeitung darf 35 °C nicht überschreiten.

Weiterverarbeitung nach dem Fräsvorgang

Ausarbeitung

Nach dem Fräsen das Objekt mit einem geeigneten kreuzverzahnten Hartmetallfräser aus der Scheibe trennen. Alle Ausarbeitungsschritte oder Formkorrekturen müssen mit kreuzverzahnten Hartmetallfräsern durchgeführt werden. Das Material kann mit konventionellem Modellierwachs ergänzt werden.

Anstiften der Gusskanäle

Die Auswahl und korrekte Positionierung der Gusskanäle richtet sich nach der zum Einsatz kommenden Legierung. Detaillierte Informationen hinsichtlich der Legierung sind der jeweiligen Verarbeitungsanleitung zu entnehmen.

Einbetten

Einbettmuffel mit Keramikvlies auskleiden. Einbettmasse unter Vakuum anmischen und einbetten. Die Verarbeitungshinweise des Einbettmassenherstellers sowie des Legierungsherstellers sind zu beachten.

Lager- und Aufbewahrungshinweise

– Lagertemperatur: 10–32 °C

– Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

– Für Kinder unerreichbar aufbewahren! 

Entsorgung

Sagemax WAX Disc besteht aus reinem synthetischem Wachs. Materialreste können für andere übliche Wachsarbeiten weiterverwendet werden. Das Wachs kann mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden.

Dieses Material wurde für den Einsatz im Dentalbereich entwickelt. Für Schäden, die sich aus anderweitiger Verwendung oder nicht sachgemässen Verarbeitung ergeben, übernimmt der Hersteller keine Haftung. Darüber hinaus ist der Anwender verpflichtet, das Produkt eigenverantwortlich vor dessen Einsatz auf Eignung und Verwendungsmöglichkeit für die vorgesehenen Zwecke zu prüfen, zumal wenn diese Zwecke nicht in der Gebrauchsinformation angeführt sind. Dies gilt auch, wenn das Material mit Produkten von anderen Herstellern gemischt oder gemeinsam verarbeitet wird.

Product Details

SAG W-61001

ähnliches Produkt

X

Willkommen im Dental-Markt powered by ZPP.

Wussten Sie das wir weltweit verschicken

Login mit Facebook
X

Willkommen im Dental-Markt powered by ZPP.

Wussten Sie das wir weltweit verschicken

Registrieren mit Facebook
X

Willkommen im Dental-Markt powered by ZPP.

Wussten Sie das wir weltweit verschicken

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Sie erhalten einen temporären Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.